Eine Nacht unter der Eissonne

Wir befinden uns in Zweitausend Meter Höhe in den Allgäuer Alpen, doch dies ist nicht unbedingt Pflicht, denn wenn wir mögen, können wir auch die Schweizer – oder österreichische Alpen für unser Vorhaben benutzen, Hauptsache es ist hoch genug, damit Schnee fallen kann und schon sind wir beim Ausgangsmaterial, sie haben richtig gehört, wir widmen uns in diesen Zeilen dem kalten, farblosen und durchaus unbequemen Schnee.

Doch denken sie nicht so voreilig, das was sie jetzt gleich lesen werden, ist nur ein Wort und es wird ihre negative Meinung prompt von Null auf Hundert verändern, “Iglu”. Klingelt´s bei ihnen? Doch sie fragen sich jetzt sicherlich, was es mit einem Iglu in den europäischen Bergen auf sich hat? Des Rätsels Lösung heißt Iglu Hotel.

Doch wie sieht so eine Iglu Übernachtung aus und vor die wichtigste Frage, wie angenehm ist eine solche Iglu Übernachtung? Nun, so eine Iglu Übernachtung wird sich noch lange in ihren Erinnerungen halten und zwar in der Kategorie der Schönen, denn sie werden staunen wie kuschelig es in einem Iglu sein kann. Sie müssen zwar auf den Sternhimmel verzichten, dafür sind in den meisten Iglu´s schöne Ornamente einritzt, die an ein großes Bett erinnern und eine gedämmte Beleuchtung mit ein paar Fellen, wird ihnen ein Gefühl des Wohlwollens geben.

Sie werden ihren Berg Trip keineswegs bereuen, wenn sie sich für eine Iglu Übernachtung entschieden haben. Und wenn sie es sich mal leisten können, besuchen sie die richtige Gegend, wo es die ursprünglichen Besitzer der Iglus gibt, nämlich auf dem weißen Kontinent. Sie werden auch angenehme Träume haben, da es ihnen nie langweilig werden kann, da bei solch eine Iglu Übernachtung auch zusätzliche Angebote vom Hotel geboten werden wie einem Spaziergang unterm Sternenhimmel doch egal ob romantisch oder nicht , nach so einer Nacht wird jeder zum Winterliebhaber.

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: