Baumhaus bauen

Jedes Kind und auch einige Erwachsene lieben ein Baumhaus und würden gerne eins im Hinterhof bauen. Auch Familien ohne einen Baum, der groß genug ist, um ein Baumhaus darauf zu errichten, können ein Bausatz für ein frei stehendes Baumhaus kaufen und sich diesen Traum erfüllen. Ob in einem Baum, als Teil einer Spielanlage oder frei stehend, ist ein Baumhaus ein relativ einfaches Familienprojekt. Aber weil es fast so viele Arten von Baumhäusern wie es Arten von Bäumen gibt, sollten einige allgemeine Richtlinien beachtet werden, wenn es um den Bau ein Baumhaus geht.

(CC BY 2.0) by CoreForce – flickr.com

1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie einen sehr schönen, robusten und sicheren Baum für den Bau des Baumhauses in Erwägung ziehen. Ein idealer Baum hat dicke, stabile Zweige, die viel Gewicht tragen können und die horizontal wachsen (parallel zum Boden). Der Baum muss ebenfalls über Wurzeln verfügen, die tief in den Boden gehen. Der Baumstamm muss außerdem sehr stark sein, und er sollte keine Krankheiten oder Parasiten besitzen, die ihn schwächen könnten.

2. Planen Sie Ihr Baumhaus so genau wie möglich, indem Sie es auf Millimeterpapier mit den realen Messungen des Baumes zeichnen. Eine akkurate Planung Ihres Baumhauses vermeidet Enttäuschungen, weil dies oft garantiert, dass Ihr Design funktionieren wird. Bauanleitung gibt es im Internet oder Sie können einen Bausatz bei Ihrem lokalen Baumarkt kaufen. Später folgt das Einrichten von innen und weitere Dekodetails.

3. Kaufen Sie wenn möglich alle benötigten Materialien auf einmal ein. Dies verhindert, dass sie vielleicht am Ende nicht genügend Werkzeug, Schrauben und Muttern besitzen, um das Projekt abzuschließen.

4. Platzieren Sie eine Strickleiter an den Baum oder nageln Bretter an den Stamm, damit diese als Stufen dienen können. Auf diese Weise können Sie leichter auf den Baum klettern und Ihre Arbeit in seinen Zweigen verrichten.

5. Sollten Sie nur die Basis des Baumes verwenden, vergewissern Sie sich, dass der Baum dick und stabil ist. Für ein frei stehendes Baumhaus hingegen können Sie entweder ein Fundament gießen oder eine vierseitige Grundlage nach eigenen Plänen erstellen.

6. Bauen Sie ebenfalls Geländer im Baumhaus, aber die Räume zwischen den Geländern sollten nahe genug beieinander sein, sodass der Kopf eines Kindes nicht durchpasst.

7. Sie können auch einige Außenmöbel, wie Plastikstühle, zum Baumhaus hinzuzufügen. Aber vergewissern Sie sich immer danach, wie viel Gewicht auf den Zweigen liegt, denn Sie wollen ja nicht, dass ein Zweig umknickt und sich jemand verletzt.

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: